Web Development
meets German Engineering.

Kraut Computing is a small web development shop based in Berlin, Germany.
We build nifty web apps - some for customers and some of our own.
We contribute to open-source and share what we learn along the way.
Have a project you want to talk about? Get in touch!

Kraut Computing is a small
web development shop
based in Berlin, Germany.
We build nifty web apps - some for
customers and some of our own.
We contribute to open-source and
share what we learn along the way.
Have a project you want to talk about?
Get in touch!

Services

RAILS DEVELOPMENT

We have been building Ruby on Rails apps since 2008. Languages and frameworks come and go but Rails has proven to be the best choice for most web apps.

PROTOTYPING

Need something done yesterday? More than once we went from initial contact to launch in less than two weeks. That's not yesterday but pretty close.

REVIEW AND RESCUE

Did you inherit a Rails app with low code quality, performance bottlenecks and no tests? We will review the code thoroughly and get it back on track.

Projects

ProductWidgets

PRODUCT WIDGETS

As a tool for bloggers and other publishers, ProductWidgets lets you place beautiful and interactive widgets instead of traditional web banners on your website. Recommend relevant products to your visitors and earn a share for every sale you generate!

View project View all projects

Open Source

View all repositories

Blog

Spiegel Fotostrecken Awesomizer - Verleih den Spiegel.de Fotostrecken die nötige Portion "Awesome"!

Manchmal besucht man eine Webseite fast tagtäglich und bemerkt irgendwann, nach Jahren, dass sie sich einfach nicht weiterentwickelt oder benutzerfreundlicher wird. So habe ich letzte Woche gemerkt, dass die Fotostrecken auf Spiegel.de von der Usability her immer noch im letzten Jahrtausend feststecken - für jedes Bild wird die komplette Seite (mit allen Trackern und Werbebannern) neu geladen, die Pfeile zum Vor- und Zurückblättern sind winzig (12px breit und hoch!), es gibt keine Übersicht der gesamten Fotostrecke in der Form von Thumbnails, und das Weiterblättern mit den → und ← Tasten oder dem "Swipen" auf dem Trackpad ist auch nicht möglich. Alles Features, die man von Bildergalerien eigentlich seit Jahren gewöhnt ist!

Zufällig bin ich kurz danach über das Plugin Fotorama gestolpert, mit dem man sehr einfach aus ein paar Fotos eine hübsche Bildergalerie erstellen kann. Anstatt Fotorama auf meine Liste von interessanten Projekten zu setzen, in der Hoffnung, dass ich es dann auch wiederfinde, wenn ich es mal wirklich brauche, habe ich mir ein paar Stunden Zeit genommen und es in einer Chrome Extension verpackt, die die Spiegel.de Fotostrecken damit anzeigt.

Read on